Über mich

Vita Daniel

Als Sportverrückter war ich schon seit der frühesten Kindheit mit dem OL infiziert. Nach einer sportlichen Jugend folgte der Erwachsenenbereich mit einigen Jahren in der Nationalmannschaft Orientierungslauf und der ein oder anderen Medaille bei Deutschen Meisterschaften. Mit Mitte 20 war dann zunächst Schluss mit dem Orientierungslauf.

Seit 2010 bin ich zusammen mit Fred auf Bundesebene für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit tätig und verantwortlich. Daher reisen wir seitdem (zumeist auf eigene Kosten) um die gesamte Welt zu Weltcups und Weltmeisterschaften. 

Parallel zu diesen Aufgaben richte ich seit 2008 Wettkämpfe im Orientierungslauf aus. Beim jährlichen Sprint in Dresden starten jeweils 100-160 Teilnehmer. Unabhängig davon war ich bei Bundesveranstaltungen in Deutschland schon in den unterschiedlichsten Funktionen tätig.

Gelebt habe ich bisher in Leipzig, Halden (Norwegen) und Innsbruck (Österreich). Lebensmittelpunkt ist Dresden.

Als Leistungssportler bin ich für den SSV Planete Radebeul gestartet. Nach mehreren Jahren beim OLV Potsdam bin ich inzwischen bei der SG Zittau Süd angekommen. Seit jeher reizen mich neue Aufgaben, Herausforderungen und Sichtweisen.

Ansonsten bleiben aus privater Sicht nur die Verweise auf das Leben in der Heimatstadt sowie der Sächsischen Schweiz gleich um die Ecke.

Beruflich richte ich als Consultant zusammen mit unserer bunt gemischten Mannschaft Softwareprodukte im Bereich des Finanzwesens, der Personalwirtschaft, Warenwirtschaft sowie im Controlling ein. Unser Kundenstamm befindet sich in ganz Deutschland und der Schweiz und ist breit gefächert von kleineren Unternehmen bis zu Abfallämtern, Stahlwerken, Kliniken oder Verkehrsbetrieben.